Strategien

Von Anfang an wurde die lokale Bevölkerung miteinbezogen. So hat die Stadt Gmunden bereits im Vorfeld den ImmobilienbesitzerInnen einen Fragebogen zur Nutzung ihrer Liegenschaften zugesandt. Die Ergebnisse dieser freiwilligen Umfrage gaben ein erstes Bild zur aktuellen Raumsituation aus Sicht der BürgerInnen und waren damit eine wichtige Basis für die weitere Arbeit. In die Entwicklung waren aber auch lokale ArchitektInnen eingebunden, denen eine entscheidende Rolle bei der künftigen Umsetzung und Vermittlung der Szenarien zukommen wird.

Ein wichtiges strategisches Instrument von VisionGmunden bildeten unterschiedliche Themenveranstaltungen und Workshops, die dabei halfen, die Wahrnehmung für die eigene Stadt zu schärfen, Selbstverständliches zu hinterfragen und neue Möglichkeitsräume zu eröffnen. Zudem brachte eine Reihe von „Arbeitsgesprächen“ die individuelle Kompetenz von Persönlichkeiten aus Gesellschaft, Politik und Wirtschaft in die Studie ein und machte sie damit für die Zukunft Gmundens fruchtbar.

Das VisionGmunden Team war für die Dauer der Forschung im Büro der ehemaligen Stadtentwicklung am Gmundner Stadttor untergebracht. Als „Ideenraum“ in der Gmundner Innenstadt diente es als Schnittstelle für Forschende und Interessierte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

  • VisionGmunden

    startete als ein aus EU-Mitteln und vom Land OÖ gefördertes Leader-Projekt der Kunstuniversität Linz im Auftrag der Stadt Gmunden. Der Prozess wird nun von den Gmundner BürgerInnen gemeinsam mit der Stadtgemeinde fortgesetzt.
  • Projektbetreuung

    Verein Liebenswertes Gmunden
    Frau Sibylle Vidounig

    Bis Juni 2012:
    Mag.arch. Bernhard Rihl, Mag.arch. Gunar Wilhelm, DI Richard Steger,
    Mag.arch. Tobias Hagleitner

  • Kontakt

    Sibylle Vidounig
    sibylle.vidounig@gmunden.ooe.gv.at
    +43 7612 794-666
    Rathausplatz 1
    4810 Gmunden

%d Bloggern gefällt das: